Giftige Menschen und Energievampire meiden2 min read

developbeastErfolgLeave a Comment

Lesedauer: 2 Minuten

Warum ich diese Zeilen schreibe

Gerade habe ich DSDS geschaut. Einfach, weil ich es liebe mich nach so langer Zeit ohne TV wieder entspannt zurückzulehnen und mich vom Volksinput berieseln zu lassen.

Im Nachhinein freue ich mich dann wirklich Dieter Bohlen und den Rest der Juri zufrieden auf ihren Stühlen sitzen zu sehen. Das ist eine ganz andere Energie als die von den Menschen von denen ich normalerweise umgeben bin.

Worauf ich hinaus will ist, dass mit wieder ein Satz besonders ins Auge stach (oder in die Ohren?).

Xavier: „Es gibt Menschen, die saugen den kompletten Raum aus. Bis keine Energie mehr übrig ist, aber du, du hast uns sogar noch Energie gegeben.“

Da ist mir aufgefallen, dass es tatsächlich Menschen gibt, die dir Energie abknüpfen und Menschen, die dir Energie hinzufügen.

Klar, ich denke man sollte immer versuchen den Menschen Energie hinzuzufügen.

Aber was ist, wenn jemand immer nur nimmt, statt zu geben?

Tja. Mein Tipp: Halte Abstand zu diesen Menschen und triff sie nur, wenn es unbedingt nötig ist. Du musst sie nicht komplett aus deinem Leben entfernen und manchmal geht das auch gar nicht. Aber zu dir selbst etwas gutes und minimiere den Kontakt zu diesen Menschen. Denn wenn du diesen Tipp nicht einhältst, findest du dich jeden Tag erschöpft und emotional entleert.

Wie findet man Menschen, die einem Energie hinzufügen?

Überall dort wo Energie freigesetzt wird. Das kann das Fitnessstudio sein oder auch mit Menschen, die Musik machen.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass du auch dort sogenannte Energievampire findest.
Konzentriere dich einfach darauf Menschen Energie hinzuzufügen.

Wie füge ich Menschen Energie hinzu?

Sobald du einem Menschen begegnest, der dir Energie abziehen will (ob bewusst oder unbewusst) lehn dich zurück.
Geh einfach in dich. Spüre dein Herzklopfen und dein Atem. Sei völlig okay mit dir selbst. Spüre die Energie, die dir die andere Person gibt und spüre auch, wenn du merkst, dass du der andere Person gerade Energie hinzugefügt hast.

Was tun , wenn du einem Energievampir begegnest?

Sprich und reagiere so wenig wie möglich auf ihn oder sie
und beantworte nur Fragen, die du beantworten willst oder beantworten musst.

Fragen sind eine Waffe des Energievampires. Mit jeder sinnlosen Frage, mit der der Energieentzieher dir entgegnet, und welche du beantwortest, sinkt dein emotionales Energielevel merklich.
Genau wie schnelle und unüberlegte Antworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.