Das Selbstwertgefühl – Stützbalken unseres Erfolgs6 Minuten Lesezeit

Lesedauer: 2 Minuten

Selbstbewusstsein ist bekanntlich der Schlüssel zu Erfolg, einem hohem Gehalt, guten Beziehungen und einem erfüllten Sexleben.

Man kann es nicht leugnen ob du gesund, zufrieden und glücklich bist hängt auch davon ab was du täglich über dich selbst denkst, was du von dir hältst, von deinen Errungeschafte, etc. pp

Auch ein wenig Reue oder Bedauern kann dafür sorgen, dass Menschen in Depressionen fallen, dass sie sich selbst zu wenig für sich selbst da sind oder in abhängige, ausbeuterische und schädliche Beziehungen und Situationen rutschen.

Zu viel Selbstbewusstsein erzeugt / führt leicht zu Unterdrückung und falschen stolz oder Identitätsgefühl. Es kann dazu führen, dass der Betroffene so weit geht, dass er sich Fehler nicht mehr eingestehen kann, weil sein Ego in dem Fall eine (Schutz-) Mauer aus Stahl erstellt. Auch die Gefahr des Narzismus in welchem man anfängt sich egomanisch , arrogant und manipulativ zu verhalten.

Dein Selbstwertgefühl nimmt einen riesen Einfluss auf dein gesamtes Leben. Es beeinflusst buchstäblich sowohl deinen akademischen Erfolg, als auch deine Professionalität in deinem Berufsleben. Hier kommt das Beste: Der Selbstwert eines Menschen ist niemals in Stein gemeißelt. Er ist regelmäßigen Veränderungen unterworfen. Wir gewinnen und verlieren alle mal. Wichtig dabei: Behalte dein langfristiges Ziel im Auge.

Am schlimmsten ist das Selbstwertgefühl derer betroffen, die ihr ganzes Leben lang Zurückweisung von ihren Eltern, Lehrern, Erziehern und Autoritätspersonen erfahren. Ein mental-gesunder Mensch lässt sich davon nicht unterkriegen. Er macht dasselbe nicht von anderen abhängig, sondern kennt seine Fähigkeiten und weiß sie einzusetzen.

(Hier denke ich immer gern an den General zurück, der das Massaker in der Schweinebucht in Kuba gegen die Kommunisten ausgelöst hat. Ich denke es hat ihn zurückgeworfen, vielleicht wollte er sich sogar das Leben nehmen.. Auch wenn das ein bisschen weit hervorgeholt klingen mag.)

Wie du die Leine für dein volles Potential ziehst

Freier Fall, in ein Leben, dass vor Vitalität, Selbstbewusstsein und ungeheurer Kraft nur so strotzt. Also pass gut auf!

Sein Selbstwertgefühl aufzupolieren heißt sich selbst zu verwirkliche, denn woher nimmst du denn den Mut das zu machen was du willst, wenn du ein geringes oder niedriges Selbstwertgefühl hast.

An dieser Stelle soll ein MANN nicht unerwähnt bleiben. Sein Name ist Abraham Maslow und er ist heute noch Teil eines jeden wirtschaftsorientierten Schul- und/oder Studiengangs.

Ich meine seine Theorie, die seit 1943 jeder lesen kann.

 

Diese Pyramide solltest du dir mindestens 3 mal anschauen, um dafür um so öfter daran zu denken.

Es sind genau diese Motive, die jeder Mensch gemeinsam hat. Sie treiben uns an, sie geben unserem Leben einen Sinn.

Unten siehst du, dass wir physiologische Bedürfnisse haben. Die sind glücklicherweise und gerade in Deutschland den meisten Menschen gegeben, auch wenn sich Menschen von links oft darüber beschweren, dass es immer noch an Humanität fehlt gerade in Familien sozial-schwacher Familien. Aber wir schweifen ab..

Sobald alle darunterliegende Bedürfnisse erfüllt sind, ist man bereit an seinem Selbstwertgefühl zu arbeiten. Maslow sagt: „Alles was jemand sein kann, dass soll und muss er sein. Dieses Bedürfniss meint es, wenn wir sagen SELBSTVERWIRKLUNG“.

Zeichen eines starken Selbstwertgefühls

Die Person mit Selbstwertgefühl kann sehr einfach seine Aufmerksamkeit lenken und fokussieren. Hier sind noch ein paar wenige Fakten, die man beachten sollte und die den Begriff Selbstwertgefühl noch einmal stark definieren und differenzieren.

  • sie kennen den Unterschied zwischen Arroganz und Selbstvertrauen
  • sie haben keine Angst vor einem Feedback
  •  sie sind keine Arschlecker oder suchen Bestätigung
  • sie haben keine Angst vor einem Konflikt
  • sie sind in der Lage grenzen für sich selbst zu legen
  • ist in der Lage Bedürfnisse und seine Meinung auszudrücken
  • ist Durchsetzungsstark aber nicht nötigend
  • kein Sklave der

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.